Österreichische Staatsmeisterschaft Sprintdistanz und 10. Austria Cup

Am vergangenen Wochenende fanden in Aspang(NÖ) das Austria Cup Finale statt. Gleichzeitig gab es am Samstag die Staatsmeisterschaft über die Sprintdistanz. Erste Staatsmeister über die Sprintdistanz sind Michaela Gigon und Bernhard Schachinger.

Ein orientierungstechnisch anspruchsvoller Kurs forderte den Athleten vieles ab und brachte sehr würdige Staatsmeister hervor. Persönlich hatte ich leider keinen guten Tag erwischt und machte orientierungstechnische Fehler wie in meinen MTBO Anfängen. Ein 5er Platz stellte mich keinesfalls zufrieden und es galt am nächsten Tag zurückzuschlagen.

Am Sonntag konnte ich mit einem 2.Platz wieder um den Sieg mitfahren. Mit deutlichen Vorsprung gewonnen hat Tobias Breitschädel. Ein extrem knappes Rennen zwischen mir, Bernhard Schachinger und den Viertplatzierten Andreas Rief sorgte für Spannung bis zum Schluss. Es lagen 19 Sekunden zwischen dem 2. und dem 4. Dieses Ergebnis ist eine Spiegelung der gesamten vergangenen Saison, es war wirklich eine Freude unter dieser Konkurrenz zu starten und immer wieder um den Sieg zu fighten! Das Ziel von uns ist es nächstes Jahr eine Medaille in der Staffel bei den Weltmeisterschaften zu erkämpfen und auf dieses Ziel werde ich mich mit aller Kraft vorbereiten!

Nun wartet ein langes und hartes Wintertraining um sich optimal auf nächstes Jahr vorzubereiten.