Kevin wird Siebenter beim Tschechischen CUP

Kevin startete vergangenes Wochenende beim Tschechischen CUP in Sumperk, welchen er als Vorbereitung auf die nächstes Wochenende stattfindende Staatsmeisterschaft in Tirol nutzte.


Am Samstag fanden gleich zwei Bewerbe statt. Am Vormittag beim Sprintrennen machte er jedoch einen Orientierungsfehler und stempelte den falschen Kontrollposten und wurde somit disqualifiziert. Am Nachmittag hatte Kevin ein sehr gutes Rennen und konnte in der "Schlammschlacht" mit den Besten mithalten. Am Ende wurde es ein ausgezeichneter siebenter Platz in der Elitekategorie. Am Sonntag war ursprünglich ein Angriff der Österreicher auf die Tschechischen Staffeln geplant, doch leider wurde Tobias krank und konnte nicht teilnehmen. Kevin und Andi starteten trotzdem in der Staffel und "borgten" sich einen Tschechischen Staffelpartner aus. Kevin nutzte die Staffel um die Startposition zu trainieren und hatte ein gutes Rennen. Der "ausgeborgte" Tscheche fuhr laut eigener Aussage das "Rennen seines Lebens" und kam als ausgezeichneter 5er ins Ziel. 2 Staffeln verzwickten und wir waren plötzlich Dritte in der Tschechischen Staffelmeisterschaft!